Tonaufnahme Ute Reisner

 

Lilo Maisch

 

lebt und arbeitet in Karlsruhe
1970-1975 Studium an der Staatlichen Akademie für bildende Künste in Karlsruhe

Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler und
der GEDOK Karlsruhe

 

1984 1.Preisträgerin des „Heinrich von Zügel“

Kunstförderpreises der Stadt Wörth

1996 Preisträgerin des Kunstpreises für Zeichnung, Stadt Bühl

Ab 1979 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.

Wiederholte Teilnahme Große Kunstausstellung Haus der Kunst München,

Jahresausstellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg,

Teilnahme des Kunstpreises der Stadt Esslingen und der Stadt Bühl,

Ausstellungen des BBK-Landesverbands Baden-Württemberg und der Gedok Karlsruhe.

 

2017 Einzelausstellung Indian Summer - Lilo Maisch  

Zeichnungen, Gemälde, Papierarbeiten und skulpturale Elemente

 

Webseite

Lilo Maisch, Morphische Felder - Bildinstallation, Mischtechnik auf Metall, 200 x 140 cm, Foto: ONUK Bernhard Schmitt
Lilo Maisch, Morphische Felder - Bildinstallation, Mischtechnik auf Metall, 200 x 140 cm, Foto: ONUK Bernhard Schmitt