Sabine Schäfer

Komponistin und Medienkünstlerin

Stellvertretende Fachbeirätin des Fachbereichs Fotografie/Medienkunst der GEDOK Karlsruhe

Sabine Schäfer Studio <SA/JO>

GEDOK-Website:

Kunstprojekt “POTENZIALE”

Ausstellung „Why Knot?  Rhizome – Connection – Icon”

Publikation  “Why Knot?” Dokumentation der Ausstellung

 

Sabine Schäfer lebt und arbeitet in Karlsruhe. Sie gilt als Pionierin in der Raumklangkunst. Für die Entwicklung ihrer TopoPhonien erhielt sie 1993 den Siemens Medienkunstpreis. Als Solokünstlerin wie auch als Künstlerpaar <SA/JO> Sabine Schäfer/Joachim Krebs entwickelte sie eine Vielzahl von installativen audiovisuellen Werken. Für die Architektur Zaha Hadids kreierten die Künstler eine begehbare Rauminstallation für das Science Center phaeno Wolfsburg. Ihre Werke sind Bestandteil der Kunstsammlung der Stadt Wolfsburg und des ZKM Karlsruhe.

 

Schäfer war von 2004 bis 2008 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Elektroakustische Musik. 2015 und 2019 war sie Gastdozentin an der Hochschule der Künste in Bern (CH).

Sie ist Mitglied der GEDOK Karlsruhe in den Fachbereichen Bildende Kunst, Medienkunst und Musik.